Publikationen von Dr. Stefan Englert


So wirkt chinesische Medizin:
Gesundheit und Wohlbefinden durch die Heilkraft aus Fernost

Autor: Dr. Stefan Englert

Umfang: 112 Seiten, farbig

Inhalt:

  • ...

Seit über 20 Jahren erfreut sich die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) auch in Europa immer größerer Beliebtheit. Und dies, obwohl die westliche Medizin in vielen Bereichen sehr erfolgreich ist. Was kann diese asiatische Heilkunst uns geben, das unsere Schulmedizin nicht erfüllen kann? In diesem Buch zeigt Dr. med. Stefan Englert, wie die TCM 'funktioniert' und beantwortet Fragen nach ihren Vorzügen und ihren Grenzen.


Großes Handbuch der Chinesischen Phytotherapie, Akupunktur und Diätetik

Autor: Dr. Stefan Englert

Umfang: 811 Seiten, farbig

Inhalt:

  • Teil 1 Grundlagen der TCM
  • Teil 2 Differenzierung von 29 Indikationen
    der täglichen Praxis
  • Teil 3 Materia medica
  • Teil 4 Rezepte

Das schreibt Dr. Ted Kaptchuk zu diesem Buch:
»Stefan Englert hat mit seiner langjährigen Praxis und seinem einzigartigen Wissen ein wundervolles Lehrbuch über die chinesische Phytotherapie und Akupunktur geschaffen. Dieses Buch trägt dazu bei, dass die chinesische Medizin ihren wichtigen Beitrag zum westlichen Gesundheitssystem leistet. Die besondere Klarheit dieses Werkes und seine verständliche Darstellung ermöglicht es westlichen Therapeuten, ihren Patienten eine noch effektivere und sicherere Behandlung anzubieten.«

Das schreibt Dr. Erich Wühr zu diesem Buch:
»Das bisher umfassendste und didaktisch beste Buch zur praktischen TCM!«


Kleines Handbuch der Chinesischen Phytotherapie

Autor: Dr. Stefan Englert

Umfang: 400 Seiten, farbig

Inhalt:

  • Teil 1 Grundlagen der TCM
  • Teil 2 Materia medica
  • Teil 3 Rezepturen
  • Teil 4 Index, Anhänge, Bezugsquellen, Apotheken, Fallbeispiele

Das schreibt Barbara Kirschbaum zu diesem Buch:
»Besonders hervorzuheben ist, dass neben der vorbildlichen Struktur der einzelnen Kapitel, Herr Stefan Englert die energetische Richtung und die Temperatur der Rezepturen immer in Relation zu dem vorherrschenden Krankheitsmuster darstellt.
All dies macht das Buch zu einem ausgereiften und gelungenen Nachschlagewerk der Phytotherapie und stellt somit eine große Hilfe sowohl im Praxisalltag als auch beim Studieren dar«